Vorher
Nachher

Auch nach mehreren Bränden durch Blitzschläge, wurde der Hof in den geschädigten Bereichen immer wieder neu aufgebaut.

 

Um so wichtiger ist es also, dieses Zeitzeugnis einer bäuerlichen Hofanlage aus dem 18. Jahrhundert zu erhalten. 2001 entstand deshalb der Förderverein Lucke-Hof  e.V.

Als Lucke-Hof sind wir damit mehr als 265 Jahre präsent. Das Ensemble des Lucke-Hofes, als Beispiel eines großen leistungsfähigen Bauern-Gutshofes, ist noch vollständig erhalten.

Das Wohnhaus ist mittlerweile ein Museum mit der Küche im wandel der Zeit. Die Rächerkammer mit schwarzer Küche und dem Kellergewölbe aus dem 17. Jhd., sowie die vollständig erhaltende Kutscherkammer können bei einer Führung besichtigt werden.

 

In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts kam die städtische Schmuckfassade mit Putz und Friesbildung hinzu. Die Ausbildung eines Obergeschosses war für ein Bauernhaus in Premnitz noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts eine Besonderheit.

 

Zeitgeschehen 

Förderverein Lucke-Hof e.V.  |  Frau Dr. Ute Lucke-Polz und Dr. Silke Specht  |  fon +49 3386 2878132  |  E-Mail